Traditioneller Bestatter in Dortmund
Traditioneller Bestatter in Dortmund
Bestattungen Heinrich Kirch
Bestattungen Heinrich Kirch

Naturbestattung

Wo findet eine Naturbestattung statt?

Als Naturbestattung bezeichnet man eine Beerdigung in der freien Natur, ohne Grabstein und Friedhof. Die Gebiete für einen Naturbestattung müssen extra ausgewiesen sein und werden oft in Wäldern angelegt. Für die Naturbestattung wird der Verstorbene zuerst eingeäschert und kann dann in einer Urne beigesetzt werden. Die zur Verfügung gestellten Waldstücke werden von den Betreibern gepflegt und sind vertraglich mit einer Ruhezeit von 99 Jahren nach der letzten Beisetzung gesichert. Jede Urne wird ca. einen Meter tief nahe den Wurzeln eines Baumes versenkt. Das Material der Urnen löst sich mit der Zeit auf und die Asche der Verstorbenen wird dem Kreislauf der Natur zurückgegeben.


Kann man die Grabstelle im Wald pflegen?

Die Grabstelle im Wald wird nicht gekennzeichnet, daher kennen die Angehörigen den Platz der Bestattung meist nicht. Normalerweise muss man hier nur der Natur ihren Lauf lassen und die Pflanzen von alleine über der Grabstelle wachsen lassen. Damit würde man dem Konzept der Naturbestattung am nächsten kommen. Einige Betreiber bieten eine Naturbestattung im Beisein der Angehörigen an. Dabei wird an dem Baum, unter welchem die Urne liegt, ein Schild mit den Daten des Verstorbenen angebracht. Man kann Gebinde niederlegen und das Grab regelmäßig besuchen. Allerdings sind diese speziellen Angebote mit höheren Preisen verbunden.


Ist die Naturbestattung teuer?

Durch die vertragliche Nutzung des Waldstückes und die Kosten für das Krematorium ist eine Naturbestattung in der Regel etwas kostspieliger als eine anonyme Bestattung. Wenn man sich mit dem Gedanken trägt, eine Naturbestattung zu veranlassen, dann kann man sich bereits zu Lebzeiten einen Platz in einem Wald seiner Wahl reservieren. Den Wunsch sollte man in einer Bestattungsverfügung niederlegen und gegebenenfalls Ort und Vertragspartner für die Naturbestattung mitteilen. Vielen Menschen gefällt die Vorstellung, die Totenruhe nicht auf einem Friedhof sondern wie unsere Vorfahren mitten im Wald zu halten.

Preiswerte Bestattungen in NRW

Sie erreichen uns jederzeit:

0231 – 33 45 32 6

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bestattungen Heinrich Kirch

Anrufen

E-Mail

Anfahrt